Hahn mit oder ohne Bratbeutel

Zutaten: (für 4 Personen)
1 Biohähnchen
1 Kochbeutel
40 Gr. zimmerwarme Butter
3 Zweige Thymian
3 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen
1 Bio (oder unbehandelte) Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Das Backrohr auf 180° C einschalten zum Vorheizen.

die Hälfte vom Thymian und vom Rosmarin feinhacken (nur die Blätter, nicht die Zweige), die Knoblauchzehen zerdrücken und diese Zutaten sowie Salz und Pfeffer mit der Butter vermischen. Die Innenseite des Hähnchens mit Salz und Pfeffer würzen, die Oberseite der Füße mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, den Hahn mit der Buttermischung einreiben. Die restlichen Kräuterzweige und die geviertelte Zitrone in das Innere geben. Die Füße mit einem Bindfaden zusammenbinden, den Hahn in den Bratbeutel  geben und diesen schließen. Den Beutel auf das Backblech oder in einen Bräter legen und das Hähnchen ca. 1 Stunde auf 180° C im vorgeheizten Backrohr braten.

Tipps:

Warum soll man die Füße einschneiden?

Damit sie gleichzeitig mit dem Brustfleisch gar sind.

Kein Bratbeutel vorhanden?

Mit den Fingern eine Tasche zwischen Haut und Brustbeinfleisch machen, angegebene Buttermenge verdoppeln, diese mit den Kräutern vermischen und die Mischung vorsichtig in die Tasche zwischen Haut und Fleisch schieben. Die Masse über das Brustfleisch verteilen indem man die Außenseite der Haut massiert. Die Außenseite des Hähnchens mit butterigen Händen einreiben, die Bauchhöhle mit restlichen Kräutern und Zitronenvierteln füllen und die Füße zusammenbinden. Das Hähnchen in einen eingefetteten Bräter legen und ca. 1 Stunde bei 180° C braten. Die Butter unter der Haut sorgt dafür, dass das Fleisch saftig bleibt und nicht austrocknet, so dass man nicht alle 15 Minuten übergießen muss.

Varianten:

Geraspelte Schale von Zitronen oder Limonen / Apfelsinenschalen, Petersilie, Salbei, Paprikapulver, eine kleine Chilischote, Fenchelsamen, Kümmel, gewürfelten (Roh)Schinken oder Speckwürfeln in die Butter mischen.

Aktuell

Kein Fipronil in Biodynamische Demeter Eier

4 August 2017
Keine der bei Demeter  angeschlossene Biodynamische Bauern sind an die Versuchungen erliegen ein wunder Mittel gegen Milben ein zu stellen. Deshalb brauchen Sie nicht zu fürchten das unsere...
Weiter lesen