Packstelle De Grote Kamp

Ursprünglich wurde der Großteil der biodynamischen Eier der „De Grote Kamp“ von der Familie Vredevoogd-Jansen in Drempt selbst sowohl erzeugt als auch (in der eigenen Packstelle) verpackt und innerhalb der Niederlande verkauft.

2013 übersiedelte die Packstelle von „De Grote Kamp“ nach Uden um sich mit der technisch wesentlich besser ausgestatteten Packstelle Dijverhof zusammenzuschließen. Mit modernsten Beleuchtungsapparaten findet man die allerkleinsten Unregelmäßigkeiten im Ei und entfernt diese damit sie nicht mit eingepackt werden.

Die Familie Verbeek von Dijverhof sorgt dafür, dass die biodynamischen Eier fachgerecht verpackt und mittels Verteilerzentren in die Lebensmittelläden ausgeliefert werden.

Wim Vredevoogd von „De Grote Kamp“ kann sich jetzt vermehrt um den Anbau von biodynamischem Hühnerfutter kümmern, unterstützt den Verkauf und ergreift neue Initiativen, wie die Aufzucht und der Verkauf von Hähnchen.

Aktuell

Kein Fipronil in Biodynamische Demeter Eier

4 August 2017
Keine der bei Demeter  angeschlossene Biodynamische Bauern sind an die Versuchungen erliegen ein wunder Mittel gegen Milben ein zu stellen. Deshalb brauchen Sie nicht zu fürchten das unsere...
Weiter lesen